HOME NEWS VIDEO GAESTE TICKETS FORUM KALENDER
Aphrodisierendes - Menü für alle Sinne
02.08.07 15:17




Vorspeise:

Sinnliches Fenchelcarpaccio“
mit Radieschenkräutervinaigrette und gerösteten Vulkanoschinken

Rezept für 4 Personen:

2-3 frische Fenchelknollen
(ganz, ganz fein geschnitten oder gehobelt)
1 Bund Radieschen
(mittelgroß in feine schöne Streifen schneiden)
1 Bund Schnittlauch fein schneiden
12-16 ganz fein geschnittenen Vulkanoschinken oder Prosciutto
in wenig Butter gut rösten, der Speck muss knackig sein.


Das Dressing“

2 Eßl. Fenchelessig
1 Eßl. Himbeeressig (oder weißer Balsamico)
1 TL. rosa Pfefferbeeren grob zerstoßen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Kräutersalz
etwas gem. Kümmel
½ TL. Gemüsebrühe
(Hildegard von Bingen oder andere Biogemüsesuppe)
1 Eßl. Wasser
2 Eßl. Walnussöl oder Olivenöl
dazugeben und eine Soße im Mixer rühren.

Radieschenstreifen und den Schnittlauch dazugeben abschmecken. Die fertige Vinaigrette über den fein geschnittenen Fenchel geben, der in der Zwischenzeit schön auf flachen großen Tellern angerichtet wurde. Zur Krönung des Ganzen wird der noch warme Speck in die Mitte gesetzt mit rosa Pfeffer bestreuen und mit frischem warmen Toskanabrot servieren.So kann eine wunderbare Partnerschaft beginnen
Sellerie regt die Männer an und Lust macht sich in den Lenden bemerkbar




 

Lustsprung - Cocktail“

Rezept für 4 Personen

450 ml Karottensaft
450 ml Tomatensaft
8 –10 cl Gin
1 Stück Gurke ohne Kerne gerieben
frisches Basilikum
Dille
Liebstöckel
(wer möchte, kann ein frisches Korianderblatt dazugeben)
etwas Tabasco
Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
und der Saft einer ½ Zitrone.

Alles gut mischen, den Gin zuletzt dazu,
gut gekühlt in Weingläsern servieren

Mein Tipp:
Im Sommer frische vollreife Paradeiser zu Saft verarbeiten, der Cocktail wird noch viel aromatischer.



Hauptgang:

 

Scharfes Bettgeflüster Rinder-Curry aus der Karibik“

Rezept für 4 Personen

2 mittelgroße Zwiebeln fein gehackt
2 große Knoblauchzehen fein gehackt
2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe mit Grün
3 Stränge Staudensellerie in ganz feine Ringe
( Fäden vorher Ziehen)
1 Bund Petersilie
2 Eßl. fein geraspelter frischer Ingwer
1 –3 Chilischoten
(Kerne raus Silberhaut entfernen und ganz fein schneiden)
½ TL getrockneter Thymian
1 TL Currypulver
(entweder selbst gemachtoder aus dem Bioladen)
Salz, Pfeffer

Aus allen Zutaten mit 2 Eßl. Olivenöl im Mixer eine Paste
(Marinade) machen.450-500 g Rindslungenbraten in kleine Würfel oder Streifen geschnitten mit allen Zutaten einmarinieren und für einige Stunden in den Kühlschrank.

Zubereitung im Wok oder beschichteter Pfanne:

Ca. 3 Eßl. Erdnuss- oder Olivenöl im Wok erhitzen 1 Eßl. Currypulver und ½ TL Senfsamen und ½ TL. Koriandersamen anrösten, das marinierte Fleisch dazu und bei starker Hitze kurz anbraten. Dann die Hitze reduzieren, Deckel drauf und ca. 10 Minuten köcheln lassen.Anschließend mit 500- 800 ml Rinderbrühe aufgießen, und mit ½ TL. gem. Kreuzkümmel (Mutterkümmel) und ½ TL. Garam Masala verfeinern. So lange schmoren, bis das Fleisch weich ist. Zum Schluss mit 1 Eßl. Crème Fraîche verfeinern.(Garam Masala ist eine Gewürzmischung aus Indien und am Naschmarkt erhältlich) Mit Salz und Pfeffer abschmecken, eventuell schärfer machen und Basmatireis dazu servieren.Das Essen regt nicht nur auf sondern auch an, und ob da noch Zeit für das Dessert bleibt ist offen.


Dessert:

Sündig zartes Mousse au Chocolat“
Schokoladen-Mousse von Vollmilch oder dunkler Schokolade mit Chili

Rezept für 4 Personen:

150g Vollmilch oder 50-75 % dunkle Schokolade
1 ganzes Ei
1 Eßl. Rum und 1 Eßl. Cognac
1 Messerspitze Chilipulver
(nach Geschmack vielleicht etwas mehr)
450 g geschlagenes Schlagobers
2 Blatt Gelatine


Zubereitung:

Die Schokolade im Wasserbad auflösen.
Das ganze Ei in einer eigenen Schüssel über Dampf schaumig schlagen.Vorsichtig es darf nicht zu heiß werden (Gerinnungsgefahr) anschließend kalt schlagen (Wasserbad kalt).Die flüssige erkaltete Schokolade zur Eimasse geben und glatt rühren Rum und Cognac dazu geben rühren und nach und nach das Schlagobers in dem schon die Gelatine ist vorsichtig unterheben.(Die Gelatine in kaltem Wasser 2 Minuten einweichen dann auspressen und mit etwas flüssigem Schlagobers wärmen und unter das geschlagene Schlagobers ziehen)


Tipp: Sollte die Schokolade nicht schön flüssig werden geben sie etwas Butter dazu, die Qualität ist oft sehr unterschiedlich. Ambesten die Mousse über Nacht in den Kühlschrank.

Schön anrichtet mit frischen Beeren verzehren und sie werden sicher bei Ihrem Partner Punkten.(Champagner ist meine Empfehlung zum Dessert)
Macht munter und ist LUST- STEIGERND.



"Dirty Datteln"


Zutaten für ca. 10-12 große Datteln:

Eine handvoll Walnüsse, fein gehackt
½ Eßl. brauner Rohrzucker
1 Eßl. Butter
1/8 l Schlagobers
1 Msp. gemahlenes Nelkenpulver
1 Msp. gem. Zimt
1 Msp. gem. Ingwerpulver
1-2 Msp. Chili, ganz nach Ihrem Geschmack
12 Scheiben Hamburger Speck


Zubereitung:

Zucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren, Butter, Gewürze und Nüsse dazugeben.Mit der Hälfte des Schlagobers aufgießen, und einige Minuten köcheln lassen.Restliches Schlagobers zugeben, mit Pürierstab in einem hohen Gefäß zu Mus verarbeiten und auskühlen lassen.In der Zwischenzeit Datteln entsteinen, aber nicht halbieren. Mit Walnussmousse reichlich füllen, mit Speck umwickeln und in einer Pfanne knusprig braten.Diese Kombination ist Power pur. Konzentrierte Kraft für die Niere und den Unterbauch. Gefährlich gut!

 Druckversion als PDF




Sendung 9
Sendung
 434  433  432  431  430 
 429  428  427  426  425 
 424  423  422  421  420 
 419  418  417  416  415 
 414  413  412  411  410 
 409  408  407  406  405 
 404  403  402  401  400 
 399  398  397  396  395 
 394  393  392  391  390 
 389  388  387  386  385 
 384  383  382  381  380 
 379  378  377  376  375 
 374  373  372  371  370 
 369  368  367  366  365 
 364  363  362  361  360 
 359  358  357  356  355 
 354  353  352  351  350 
 349  348  347  346  345 
 344  343  342  341  340 
 339  338  337  336  335 
 334  333  332  331  330 
 329  328  327  326  325 
 324  323  322  321  320 
 319  318  317  316  315 
 314  313  312  311  310 
 309  308  307  306  305 
 304  303  302  301  300 
 299  298  297  296  295 
 294  293  292  291  290 
 289  288  287  286  285 
 284  283  282  281  280 
 279  278  277  276  275 
 274  273  272  271  270 
 269  268  267  266  265 
 264  263  262  261  260 
 259  258  257  256  255 
 254  253  252  251  250 
 249  248  247  246  245 
 244  243  242  241  240 
 239  238  237  236  235 
 234  233  232  231  230 
 229  228  227  226  225 
 224  223  222  221  220 
 219  218  217  216  215 
 214  213  212  211  210 
 209  208  207  206  205 
 204  203  202  201  200 
 199  198  197  196  195 
 194  193  192  191  190 
 189  188  187  186  185 
 184  183  182  181  180 
 179  178  177  176  175 
 174  173  172  171  170 
 169  168  167  166  165 
 164  163  162  161  160 
 159  158  157  156  155 
 154  153  152  151  150 
 149  148  147  146  145 
 144  143  142  141  140 
 139  138  137  136  135 
 134  133  132  131  130 
 129  128  127  126  125 
 124  123  122  121  120 
 119  118  117  116  115 
 114  113  112  111  110 
 109  108  107  106  105 
 104  103  102  101  100 
 99  98  97  96  95 
 94  93  92  91  90 
 89  88  87  86  85 
 84  83  82  81  80 
 79  78  77  76  75 
 74  73  72  71  70 
 69  68  67  66  65 
 64  63  62  61  60 
 59  58  57  56  55 
 54  53  52  51  50 
 49  48  47  46  45 
 44  43  42  41  40 
 39  38  37  36  35 
 34  33  32  31  30 
 29  28  27  26  25 
 24  23  22  21  20 
 19  18  17  16  15 
 14  13  12  11  10 
 9  8  7  6  5 
 4  3  2  1