Willkommen-TV Forum

Normale Version: Gulag
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Nachdem dieses leidliche Ausrufen und Akklamieren von 'Gulag' (= Stalin KZ) endlich beendet wurde, wär nicht schlecht, wenn auch deren Verursacher besseren Bands dauerhaft platzmachen würden.
Das ewig gleiche Gedudel ist obsolet geworden und der Balkan-Band-Höhepunkt längst überschritten.

Sofasurfers und Moša Šišic sind dagegen ein Labsal, auch wenn letzterer die Balkan-Musikmode vertritt, doch der ist jedenfalls wirklich authentisch.

Dieser Russen-Musikantenstadel, der derzeit die Sendungen verdirbt begeistert keinen mehr, auch nicht die überflüssigen Claqueure, die jede Musiknummer gnadenlos verklatschen, als wären sie beim Andi Borg und ähnlichen Kultur-Verrottern.

Scheiß Musik, scheiß Claqueure, um Stermann und Grissemann zu zitieren...
Das Gebrüll heißt auch "Hurra" nicht nicht "Gulag".
Gleich ganz was anderes, oder?Rolleyes
Ich kann mit Russkaja so privat ja auch nix anfangen (und schalt auch jedes mal ab sobald die musikalische Einlage am Ende kommt), aber die dämlichen Ansagen vom Sänger am Anfang der Sendung passen schon, da kann ich mir die Sofa Surfer nur schwer als Ersatz vorstellen Wink
(04-12-2012, 06:20 PM)hannelore-gertrude schrieb: [ -> ]Das Gebrüll heißt auch "Hurra" nicht nicht "Gulag".
Gleich ganz was anderes, oder?Rolleyes

Ich hör jetzt nur "Ahoi", nicht "Hurra", wo vor der Sommerpause noch jedes mal "Gulag" ausgerufen wurde!
Kannst nachprüfen, Sendungen sind hier unter 'Videos' abrufbar.

Im Gulag haben sich schon viele totgelacht (?) ...
Mehr als doppelt soviel wie in den KZ's nazideutscher Betreiber.
Seh keinen Grund "Gulag" witzig zu finden und als "Hurra" zu interpretieren.
Ist genauso witzig(?!) wie die Nazi-KZ's smilie

p.s.: War deine doppelte Verneinung "...nicht nicht Gulag..." vielleicht Ironie, oder doch nur ein Tippfehler...?
Ja, man kann es nachprüfen. Selbst wenn man sich noch so bemüht, ist kein "Gulag" zu verstehen. Das bildest du dir ein. Würden sie das rufen, wärst du auch sicher nicht der erste, dem das auffällt. Und das zurecht kritisieren würde. Wenn tatsächlich eine Band in einer Unterhaltungssendung des ORF als Ausdruck der Freude und Ausgelassenheit "Gulag" oder "KZ!" rufen würde, wäre das tatsächlich empörend. Tut aber niemand. Es heißt "Hurra!". Und jetzt beruhig dich wieder.
das passt schon so wie es ist.