Willkommen-TV Forum

Normale Version: Luft draussen?!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Die Sendungen sind seit geraumer Zeit ja wirklich nur mehr schlecht...selten ein Lacher dabei.

Dieses Unvorbereitet sein, war ja oft ein netter Gag und ist auch ein Markenzeichen der Beiden, aber jetzt is nur mehr fad und vorhersehbar, von den Youtube Einspielern will ich gar nicht reden...

Da können Maschek nicht helfen und so kleine Skandälchen wie die Weichselbaum-Watschn machens auch nicht besser. Lediglich Hermes sorgt für Unterhaltung.

Schlawiner wäre besser aufgehoben zu dieser Sendezeit.

Ist es für euch auch manchmal so unerträglich?!
Empfinde ich genauso...

Die letzte Sendung war besonders schlimm. Die ersten 5 Minuten waren furchtbar... erst ein schlechter Witze-Einstieg, und dann dieses Foto von der Katze mit dem Pfeil im Kopf... ziemlich zum Kotzen.
Wahrscheinlich denken sich die Beiden (oder wer auch immer hinter dem Ganzen steckt), da sie es nicht mehr besser können, machen sie es gleich grottenschlecht - ganz nach dem Motto Bad News Is Better Than No News...

Werd mir die Sendung mal längere Zeit nicht mehr anschauen.
Das sehe ich ähnlich!
Hermes ist mit seinen Beiträgen eigentlich immer konstant gut.
Leider nehmen diese komischen 0-8-15 Youtube-Einspieler überhand... ich sage nur "Katze" - das war echt zuviel des Guten.
Leider hat auch Maschek diese Sendung irgendwie nicht sehr bereichert.
Ich bin nach wie vor ein großer Fan aber es scheint langsam bergab zu gehen... schade!
"Luft draussen" finde ich etwas übertrieben. Klar, es gibt gute und weniger gute Sendungen, aber durch maschek haben sie wieder neuen Wind in die Sendung gebracht. Auf solche niveaulosen Gags wie die Katze sollten man aber wirklich verzichten. Super finde ich auch, dass "Frisch gekocht" wieder fortgesetzt wird!
Ich würde gerne mehr von den Fischers sehen, also Freunde und Bekannte können sich stunden lang über Grissemanns performance abhauen, sind wirklich wahnsinnig amüsant und es ist traumhaft dargestellt .... also nur zu, mehr mehr mehr ... Wink
Das mit der Katze war etwas makaber!

Aber auch ich bin der Meinung dass nicht ganz die "Luft draußen" ist, sondern eher kommt es mir vor, als wären die Autoren etwas faul gewesen gescheite Gags zu schreiben! ^^
Ich finde, es war ein Fehler, maschek einzubauen...
Man kann es wirklich übertreiben mit den 15 Minuten Ruhm für .maschek.
Heute gar zwei gleichermaßen lausige und schwache Nummern. :sneaky2
Ich fand die erste schlecht und die zweite ganz gut.
Diese " Interviews" sind eine gute Idee, aber umgesetzt hat es einfach nichts.
Ich würd Maschek jetzt nicht einfach entfernen, sondern statt den Interviews nur ein Video, wie das 2. Heute.
Kommt glaub ich besser.
Ich habe mir von Maschek einige Videos im YouTube angsehenen und dabei gefielen mir die Syncros im Parlament am besten.

Wie findet ihr diese zwei Beiträge?
Video 1
Video 2

Apfelkuchentorte

Ich bin derselben Meinung. Aber ich fand es schon anfangs erbärmlich, sich über die eigenen schlechten Witze lustig zu machen, und dann noch stolz zuzugeben, man schreibe diese eh nicht selbst. Oder sollte das etwa Satire gewesen sein? Ich würde mir wirklich wünschen, dass die beiden wieder mehr Zeit in ihre Sendung investieren, dasselbe gilt für die Programme. Harte Hasen und alles andere davor war super, ab der deutschen Kochschau haben sich die beiden immer wieder selbst recycelt.

Ich mag die beiden ja wirklich, und weiß dass sie es besser können (und sie wahrscheinlich auch), genau deswegen regt es mich ja so auf. Diese Scheiss-Drauf Mentalität geht mir wirklich auf die Nerven. Es wirkt einfach so, als ob die zwei müde geworden sind und sich nicht mehr besonders anstrengen wollen.
Hm, was mich traurig macht is die immer öfter vorkommende Verwurstung von 10 Jahre alten Witzen aus div. Programmen. Irgendwie fühl ich mich einer andere Zielgruppe zugehörig (nämlich die der alten S&G Fans) als jener die versucht wird mit der Sendung anzusprechen. Aber vielleicht wird dieses Niveau ja auch vom ORF initiiert, die ersten, weit subtileren Folgen kamen ja leider nicht so toll an.
Nichtsdestotrotz seh ich mir die Sendung doch immer noch gern an, das ein odere andere Schmankerl is ja dann doch dabei, und sei's weit unlustiger als S&Gs Bühnenprogramme, ich finds immer noch besser als jedes andere ORF Comedy Format der letzten 10 Jahre (Kaisermühlen Blues vielleicht ausgenommen). Wink
Dem ORF kann man da nicht so einfach die Schuld geben - es gibt genug Produktionen mit Anspruch und Niveau. Dorfers Donnerstalk oder zuletzt Schlawiner ist schon leiwand und dieses Braunschlag dürft vielleicht auch nicht so schlecht sein.

Dieses recyceln findet ja eh schon lang statt, die Beiden stehen ja anscheinend auf dieses absichtlich Unprofessionelle, was im gewissem Maß ja auch nicht schlecht ist...

...außerdem, Maschek einfach vom Dorfer zu stehlen ist schon frech und nicht grad originell, naja vielleicht wirds ja wieder...Gott segne diese Mehrzweckhalle.
Seiten: 1 2